Anfang

Aller Anfang ist schwer – und dann muss man alles auch noch selbst machen….

…Alternative: man klaue bei Anderen. Das ist nicht nur einfach, sondern auch Risikoarm:
Fremde Feder schmücken nicht nur, sie sind – da schonmal getragen und gezeigt – bekannt, beliebt und gerne in der Öffentlichkeit gesehen. Wo kämen wir hin, wenn alle paar Jahre ein neuer Goethe den Frankfurter Sümpfen entstiege, um Texte zu präsentieren, die niemand vorher gekannt…..

So erlaube ich mir das Widerkäuen allseits bekannten Materials in variierenden Rahmen und fühle mich damit auf der Höhe des ökologischen Zeitgeistes: Recycling ist modern und vermeidet Müll! (das wusste schon Brecht). FF (Fiel Ferjnügen)

Öffentliche Meinung

Ansichtig der großen Vorfälle in unseren goldenen Städten
sage ich, fast verschlagen der Atem, also – ohne viel Worte -
dass es da nicht ankam auf MEINUNGEN einzelner Leute!

Und wer immernoch meint, zu Vieles geschähe ohne ihn, für ihn oder gegen ihn,
Weiß doch, dass ER gar nicht gefragt war und braucht nicht reden, wenn er nicht -
ZUGLEICH – ändern will: Seinen beschränkten Zustand.

(aus dem Kopf zitiert nach Volker Braun: „öffentliche Meinung“)

Sie sang das alte Entsagungslied, das EijaPopeija vom Himmel:
mit dem man einlullt, wenn es greint, das VOLK,
den großen Lümmel.

(aus dem Kopf zitiert nach Heinrich Heine: „Deutschland, ein Wintermärchen“)

Kriegsgedanken

Die heimkehrenden Krieger werden in das Hinterland einbrechen und dort den Krieg erst beginnen. Sie werden die Erfolge, die ihnen versagt waren, an sich reißen und der Lebensinhalt des Kriegs, den Mord, Plünderung und Schändung bilden, wird ein Kinderspiel sein gegen den Frieden, der nun ausbrechen wird. Vor der Offensive, die dann bevorsteht, bewahre uns der Schlachtengott!

(aus: Karl Kraus: Die letzten Tage der Menschheit)

Die Welt – ein Puzzle

Alles steht irgendwie mit allem im Zusammenhang und bildet doch kein in sich geschlossenes, periodisch wiederkehrendes Muster. Wenn die Welt ein Puzzel wäre, könnte sie nur ein Penrose-Puzzel sein: Symmetrie und Muster im Kleinen, aber Chaos im Großen.

Siehe Mathematikum Giessen: http://www.mathematikum.de/
Oder https://de.wikipedia.org/wiki/Penrose-Parkettierung

Ren66 ab September 2015